Rollfilm-Kassette

Rada, ein Tochterunternehmen der Firma Plaubel, baute die Rollfilm - Kassetten von den 1920er Jahren bis in die 1960er. 

Rada baute für fast jede Art Kamera eine Rollfilm-Kassette, die gängigsten sind Normal und Normaldoppelfalz. 

Camera Wiki schreibt zu den Falzarten folgendes:

Laut einer Rada-Broschüre wurden Rollfilmrückseiten für mehr als 30 verschiedene Fangtypen (Falzarten) hergestellt. Diese beinhalten:

 

Rada Rollfilm - Kassette 9x12
Rada Rollfilm - Kassette 6,5x9
Mehr anzeigen