Ambi Silette

Als Spitzenmodel der Kameraserie Silette stellt Agfa im Jahr 1956 die Ambi Silette auf der Photokina vor.

Eine Systemkamera mit wechselbaren Objektiven. 

Agfa bot zu der Kamera folgende Objektive an :

1. Agfa Color Solinar 2,8/50

2. Agfa Color Ambion 4/35

3. Agfa Color Telinear 4/90

Bei diesen Objektive wurde kein Zusatzsucher erforderlich, bei Verwendung der Objektive wird an der Kamera entsprechend eingestellt.

Die Ausnahme bildet da das :

4. Agfa Color Telinear 4/130

Zu diesem Objektiv gab es einen Zusatzsucher.

Als weiteres Zubehör bot Agfa optische Naheinstellgeräte, die Proximeter, an.

Laut Ambi Silette Bedienungsanleitung :

das Proximeter I für den Einstellbereich 50 - 100cm und

das Proximeter II für den Einstellbereich 33 - 50cm.

Beide Proximeter gemeinsam für den den Einstellbereich 25 - 33cm.

Bei der Verwendung der Proximeter am 90mm Teleobjektiv wird das Aufnahme Objekt etwa doppelt so groß abgebildet, wie ohne Proximeter.

Agfa Ambi Silette
Agfa Ambi Silette (AGF0710)
Verschluß Synchro Compur -/500
Baujahr 1956
Agfa Objektive 35mm&90mm
Agfa Ambisilette mit Telinear 130mm
Agfa Color-Telinear 1:4 130mm
Mehr anzeigen
Agfa Ambi Silette Proximeter I+II
Agfa Ambi Silette + Proximeter I+II
Mehr anzeigen
Agfa Ambi Silette Filter
Agfa Color Filter R 1,5
Mehr anzeigen
Agfa Ambi Silette
Mehr anzeigen
Agfa Ambi Silette mit Proximeter I
Mehr anzeigen