Agfa Solinette

Agfa Werbung Solinette
Agfa Werbung Solinette

Agfa Werbung Solinette aus "VON OBEN SIEHT MAN ALLES ..."

Agfa Werbung Super Solinette
Agfa Werbung Super Solinette

Agfa Werbung Super Solinette aus "Sie müssen im Bilde sein ..."

Es ist das Jahr 1952 als Agfa ein Model auf dem Markt veröffentlicht das eigentlich gar nicht mehr in diese Zeit passt. Der Trend geht ehr zum fest montierten Kleinbildkameras.

Optisch ähnelt sie sehr der Agfa Isolette, wobei die ersten Modelle nur mit dem dreilinsigen Apotar f:3,5 und dem vierlinsigen Solinar f:3,5 vertrieben wurden. 

1954 folgte dann, mit dem Erscheinen der Silette, auch die Solinette II.  

Auch hier gab es eine Super Solinette, die leicht an den 2 Fenstern im Gehäusedeckel erkannt wird.

Alle Kameras waren mit Doppelbelichtungs und Leerbelichtungssperre ausgestattet.

Fotografiert wurde mit dem 35mm Film.

Agfa Super Solinette
Agfa Super Solinette

Agfa Super Solinette MXV(AGF3141) Objektiv - Solinar 3,5/50 Verschluß - Synchro /-500 Baujahr - 1954-55

Agfa Solinette II
Agfa Solinette II

Agfa Solinette II (AGF3121) Objektiv - Apotar 3,5/50 Verschluß - Prontor SV -/300 Baujahr 1952

Agfa Solinette II
Agfa Solinette II

Agfa Solinette II (AGF3131) Objektiv - Solinar 3,5/50 Verschluß - Prontor SVS -/300 Baujahr 1954-59

Agfa Werbung Solinette
Agfa Werbung Solinette

Agfa Werbung Solinette aus "Sie müssen im Bilde sein ..."